Mediathek tut nicht mehr

Mediathek ist ein Programm für den Mac, mit dem es bis gestern möglich war Inhalte aus den Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten sinnvoll zu durchsuchen und runterzuladen. Leider wurden die für die Funktion des Programms nötigen Server gestern stillgelegt. Laut des Twitteraccounts der Entwickler (@MediathekApp) ist der Grund für die Abschaltung ein rechtlicher und evtl.  wäre durch freundliche Anfragen bei ARD  bzw. ZDF etwas zu bewegen. Dementsprechend ist zu vermuten, dass bei jenen der Ursprung der rechtlichen Schritte zu suchen sind.

Aus diesem Grund prangere ich. Grundsätzlich ist es toll, dass über die Mediatheken Inhalte zeitsouverän anzuschauen sind (aber irgendwie erwarte ich das im Jahre 2013 auch), aber schon der Fakt, dass die Öffentlich-Rechtlichen sich den Zwang zum Depublizieren gefallen lassen haben, bringt mich zur Weißglut. Nun geht man auch noch gegen ein Programm vor, dass den Zugang zu den Inhalten wesentlich vereinfacht und sicher gerade für ein jüngeres Publikum damit ein Stück interessanter gemacht hat.

Wie dem auch sei, zumindest von zentraler Stelle aus durchsuchen kann man die Mediatheken immer noch und zwar im Browser unter fernsehsuche.de. Bleibt nach dem Prangern im Blog noch in freundlichen Mails an ARD und ZDF meinen Unmut zu kommunizieren und auf eine baldige Einigung zu hoffen. Solltet ihr evtl. auch tun, aber: “Immer freundlich bleiben.”.

tl;dr

Infos und Reaktionen bisher sind hier zusammengefasst worden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.